Betreiberinformationen

Die Bonn Conference Center Management GmbH

Die Bonn Conference Center Management GmbH ist eine 100-prozentige Beteiligungsgesellschaft der Stadt Bonn. Sie betreibt das World Conference Center Bonn und die Beethovenhalle Bonn.

Veranstaltungsmanagement

  • Akquisition von nationalen und internationalen Veranstaltungen
  • Objektmarketing
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Beratung, Planung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Termin- und Dispositionsplanung
  • Technische Projektleitung
  • Besuchergastronomie
  • Catering
  • Personallogistik
  • Kostenkalkulation und kaufmännische Abwicklung

Beratungsleistungen (objektbezogen)

  • Mitwirkung bei der Raum- und Funktionsplanung
  • Mitwirkung bei der Planung der Haustechnik
  • Planung der Ausstellung und des Inventars
  • Abschluss von Miet-, und Dienstleitungs- und sonstigen Verträgen

Als Unternehmen haben wir ein ausgeprägtes Service- und Qualitätsbewusstsein. Gemäß dem Motto "nicht verwalten, sondern gestalten" begreifen wir uns nicht bloß als ausführendes Organ der Wünsche und Anforderungen unseres Kunden, sondern verstehen uns vielmehr als Partner unseres Auftraggebers. Wir bieten Ihnen die gesamte Kongressorganisation aus einer Hand an. Von der Organisation und technischen Leitung über die Konzeption und Überwachung des Veranstaltungsablaufes bis hin zur Hotelvermittlung und der Erstellung eines Rahmenprogramms- wir übernehmen die komplette Organisation für Sie. Das fachspezifische Know-how unserer Mitarbeiter sorgt dafür, dass Ihre Veranstaltung reibungslos und somit erfolgreich durchgeführt werden kann.

Wir sind erst zufrieden, wenn unsere Kunden zufrieden sind. Aus diesem Grund nehmen wir unsere Arbeit kritisch unter die Lupe, um unseren Service ständig weiter zu optimieren. Denn: Ihr Erfolg ist unser Erfolg, und das soll so bleiben.

Überzeugen Sie sich selbst in unseren Veranstaltungsstätten: 

World Conference Center Bonn